Afghanistan-Desaster – CDU-SPD bügeln Debatte nieder!

Was hat dieser Mann zu verheimlichen – Lässt er Akten vernichten?

 

Das hat dieses Parlament noch nicht gesehen: Zur Aufarbeitung des größten außenpolitischen Desasters in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland fordern AfD, FDP und sogar Linke eine Debatte im Deutschen Bundestag! Die Anti-Demokraten der CDU und SPD bügeln mit ihrer Mehrheit dieses Ansinnen nieder! Daneben bahnt sich einer der größten Minister-Skandale des Nachkriegs-Deutschlands an: Außenminister Maas hat offenbar vor, in großem Stil Akten zum Afghanistan-Einsatz, bei dem 59 deutsche Soldaten gefallen sind, zu vernichten! Während Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer ein Akten-Löschungs-Moratorium, also einen Aufschub, anordnete, gibt es gleiches im Außenministerium nicht!

 

Die anti-demokratischen Machthaber aus CDU und SPD verhinderten heute mit ihrer Mehrheit auch die Forderung der AfD, die unglaublichen Vorgänge um den 20jährigen Afghanistan-Feldzug durch einen Untersuchungsausschuss klären zu lassen! 59 Deutsche mussten am Hindukusch ihr Leben lassen, Aber-Milliarden Steuergelder wurden verpulvert, damit ein durch und durch muslimisches Land im tiefsten Orient oberlehrerhaft moralisierend - wie es dem „Stil“ der deutschen Regierung entspricht – über Frauenrechte, Gender-Gaga und Klima-Mumpitz aufgeklärt wird! Merkel, die gottlob hoffentlich bald dort sein wird, wo der Pfeffer wächst, und ihre Helfers-Helfer wollen dem Souverän, dem deutschen Volk in Gestalt des Deutschen Bundestages die Wahrheit vorenthalten! Den Bürgern sollen die Hintergründe über die 20jährigen Fehleinschätzungen, über die Warnungen vor der bevorstehenden Machtübernahme der Taliban und die gescheitere Evakuierung wirklich berechtigter Ortshelfer, die mit ihren Kernfamilien einen Personenkreis von rund 2.000 Menschen bilden, verheimlicht werden!

 

Unfassbares ist heute auch von der US-Airbase in Ramstein zu hören: Afghanen, die von den US-Streitkräften eigentlich zu vorübergehenden Unterbringung vor ihrer Weiterreise in die USA ausgeflogen worden waren, verlassen den Stützpunkt und stellen massenweise Asylanträge in Deutschland, um sich an unseren sauer erarbeiteten Fleischtöpfen zu laben! Das könnte der Beginn einer neuen muslimischen Massen-Invasion nach Deutschland sein, die Merkel unserem Land hinterlässt, um ihm somit den finalen Todesstoß zu versetzen! Da unser Rechtssystem keine Haftung von Regierungsmitgliedern aus ihrem Amtshandeln heraus kennt, stellt sich Frage: Kommt Merkel, die irdische Verkörperung des Untoten Erich Honeckers, ungeschoren davon? Wenn ja, sei ihr ein Altersruhesitz im fernen Übersee empfohlen. Hier fiel in jüngerer Vergangenheit die Wahl häufig auf die Destination Argentinien…

Lächerliche Debatten um ein Stadtwappen

Stadt will Neugestaltung

 

Rassismusalarm in Stuttgart. Diesmal geht es um das Stadtwappen eines...

Weiterlesen

Scholz hat Dreck am Stecken! Medien zeichnen ein geschöntes Bild

 

Die öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland, die durch die von den Bürgern...

Weiterlesen

Saskia Esken lenkt die Scholz-Marionette - Ein Wolf im Schafspelz!

 

Sie wird sorgsam versteckt, taucht in diesem Wahlkampf praktisch nirgendwo auf:...

Weiterlesen

Terror-Regime in Kabul erhält EU-Geld und Flutopfer gehen leer aus

 

EU-Kommissionschefin von der Leyen will das Terror-Regime in Afghanistan mit...

Weiterlesen

Frau mit 64 Stichen getötet / Keine weiteren Afghanen mehr zu uns!

 

Deutschland steht vor einer weiteren Massen-Invasion. Nachdem Merkel in einem...

Weiterlesen

Ausländische Verbrecher vergiften Klima der friedlichen Koexistenz

 

Deutschland hat gewiss kein CO2- oder Klima-Problem. Das sagen 40.000...

Weiterlesen

Jeder einzelne Bundestagsabgeordnete kostet 750.000 € pro Jahr!

 

Am 26. September wird der Deutsche Bundestag in seiner 20. Wahlperiode gewählt. Wir...

Weiterlesen

Was hat dieser Mann zu verheimlichen – Lässt er Akten vernichten?

 

Das hat dieses Parlament noch nicht gesehen: Zur Aufarbeitung des größten...

Weiterlesen

Kinderschänder-Monster aus Afghanistan darf jetzt bei uns bleiben!

 

Sind das etwa auch „Ortskräfte“? Bei den Afghanistan-Evakuierungen konnten auch...

Weiterlesen