Desinformation und Irreführung durch Merkel und Genossen:

Inzidenz-Wert reine Fake-Zahl – Frankreich öffnet mit „310“ wieder!

 

„Im offiziellen Sprachgebrauch bezeichnet die Bundesregierung nachweislich falsche oder irreführende Informationen, die mit dem Ziel der vorsätzlichen Beeinflussung oder Täuschung der Öffentlichkeit verbreitet werden, als Desinformation.“ Das schreibt die Bundesregierung in einer heute veröffentlichten Antwort auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion, was sie eigentlich unter „Fake-News“ verstehe (Drucksache 19/28051 (bundestag.de). Dem kann man sich nur anschließen, betreibt doch die Bundesregierung mit den „Inzidenz-Werten“ seit Beginn der Corona-Krise selbst Desinformation und Irreführung sowie absichtliche Täuschung der Öffentlichkeit. Oder warum öffnet Frankreich Kindergärten und Grundschulen und kehrt am 3. Mai wieder bei höheren Schulklassen zum Präsenzunterricht zurück und das bei einem 7-Tage-Inzidenz-Wert von aktuell 309,8 Positiv-Testungen pro 100.000 Einwohner (Stand gestern, 27.04.)?

 

In Deutschland liegt dieser Desinformations-Wert laut RKI aktuell (Stand 28.04.) bei 160,6 – also fast um die Hälfte niedriger als in Frankreich und trotzdem schränkt die Desinformations-Kanzlerin gerade jetzt die verfassungsmäßig verbrieften Grundrechte noch einmal weiter ein, bis hin zu nächtlichen Ausgangssperren! Das ist nicht nur ein blanker Verfassungsbruch, sondern eine totalitäre Anmaßung sonders gleichen, wie man sie nur in rechtsfernen Diktaturen kennt - wie etwa in der, in welcher die Dame im Kanzlerbunker nachhaltig sozialisiert wurde! Schauen wir zu unseren Nachbarn in den Niederlanden: Dort gibt es einen großen Schritt nach vorne in die Normalität. Die Ausgangssperre ist von diesem Mittwoch an vorbei, und Geschäfte und Terrassen von Gaststätten dürfen unter Auflagen wieder Kunden empfangen.

 

Zunächst sollen die Terrassen von 12 bis 18 Uhr täglich geöffnet sein – und das bei einer 7-Tage-Inzidenz von 220! Das gleiche Bild in der Schweiz mit seiner 7-Tage-Inzidenz von aktuell 167,7: Seit Anfang vergangener Woche dürfen Schweizer Restaurants unter Auflagen wieder ihre Terrassen öffnen, sogar Kinos und Fitnesszentren haben wieder auf. Drinnen sind bei öffentlichen Veranstaltungen 50 Personen, draußen sogar 100 zugelassen. Die Läden und Museen haben schon seit Anfang März wieder geöffnet. Und die Schweizer Schulen und Kitas waren ohnehin seit Ende der ersten Welle nicht mehr geschlossen. Der Kontrast zu Deutschland, wo gerade eine „Bundesnotbremse“ beschlossen wurde, könnte nicht schärfer sein.

 

So gab es nie Ausgangssperren und in der Schweiz durften sich immerhin bis zu fünf Personen treffen. Über den Sommer lockerte die Regierung so gut wie alle Einschränkungen. Und bei uns? Demagogie beherrscht das Agieren der Machthaber. Warum sind bei uns zum Beispiel Schulen zu? „Bei den unter 20-Jährigen ist die klassische Influenza mit der Infektionssterblichkeit genauso hoch wie Covid-19. Die klassische Influenza haben wir aber auch die letzten 50 Jahre nicht zum Anlass genommen, Schulen zu schließen.” (…) „Ich darf Risiken vergleichen wie alles andere. Influenza ist ein Risiko, das man berechnen kann und auch Drosten sagt, unter 45 ist die Infektionssterblichkeit bei Influenza nicht höher als bei Covid-19.“ – Sagte gestern Abend Tübingens Grüner OB Palmer bei „Lanz“. Recht hat er!

 

Es muss endlich Schluss sein, mit der Zahlen-Trickserei. Eine Anfrage beim Bundesgesundheitsministerium ergibt, dass die Bundesregierung selbst die Inzidenzwerte festgelegt hat![i] "Ich halte es für sehr problematisch, die Maßnahmen von einer Zahl abhängig zu machen, die die Schwere der Situation nicht wirklich gut abbildet", sagt Gérard Krause, Leiter der Epidemiologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig. Stattdessen müsse man auch andere Indikatoren einbeziehen, die Zahl der freien Intensivbetten etwa, die Altersverteilung der Erkrankten oder welche Berufsgruppen betroffen seien.


[i] (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-massnahmen-wie-aussagekraeftig-ist-der-inzidenzwert-a-ced04d3c-6b39-46c9-882b-8e77cbee3a69

Wann jagen sie Spahn endlich mit Schimpf und Schande vom Hof?

 

Er versteht etwas von Geld, nämlich wie er selbst immer mehr davon bekommen kann. Das...

Weiterlesen

120 Prozent mehr Asylbewerber als 2020 – Rentenkasse implodiert!

 

Während in Deutschland das Rentensystem implodiert und die Rente mit 68...

Weiterlesen

Der neue Mensch im Öko-Sozialismus: Gechipt, geimpft, entwurmt!

 

„The Great Reset“ oder „Die Große Transformation“ ist nach dem Untergang des real...

Weiterlesen

Baerbock: Wer seinen Lebenslauf schönt ist schlicht ein Betrüger!

 

„0,7“: Eine magische Zahl für Annalena Baerbock: „0“ - Gleich null Ahnung. „7“ –...

Weiterlesen

RKI und Tierarzt Wieler als Büttel von Merkels Corona-Propaganda!

 

Leider können wir Deutschen dieses Erbe nicht ausschlagen. Die...

Weiterlesen

Der Grüne Schimmel hat Deutschland fast zu einem Viertel befallen!

 

Deutschland ist in seiner Existenz bedroht: Grüner Schimmel legt sich über das...

Weiterlesen

Wieder Krawalle und Angriffe auf die Polizei

Die Stadt muss auch Autorität demonstrieren

 

Die Stimmung ist aufgeheizt – für die schwäbische...

Weiterlesen

Deutschland bald Land der Vergewaltigungen und Messerstecher?

 

Annalena Baerbock, die öko-sozialistische Grüne Kandidatin mit Meldeadresse: Tal der...

Weiterlesen

Nach Deutschlands neuem Schuldeingeständnis folgen Milliarden!

 

Die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert ist durch das Verbrechen des...

Weiterlesen