Es ist nicht nur ETWAS“ faul im Staate Deutschland

In Altenpflege 2.645 Euro im Monat – Für Kandel-Mörder 5.300 Euro

 

Es ist nicht nur „Etwas“ faul im Staate Deutschland. Islamisierung und Messer-Morde, Energie-Krise, Deindustriealisierung, Geldverschwendung für Menschen, die unseren Staat ausbeuten, ohne je einen Finger krumm gemacht zu haben. Der Mörder von Kandel (er hatte seine 15jährige Ex-„Freundin“ Mia mit einem Messer aufs schrecklichste abgestochen) wurde vor seiner Tat mit 5.300 Euro jeden Monat von uns alimentiert. In der Altenpflege verdient man hierzulande 2.645 Euro im Monat. Das sind 695 Euro weniger als im Durchschnitt aller Berufe. Das ergab die Antwort einer Anfrage der Alternative für Deutschland im Deutschen Bundestag.

 

Jeden unbegleiteten minderjährigen Asylbewerber (UmA) lässt sich die Merkel-Welcome-Truppe 5.300 monatlich kosten, alle anderen Wohlstands-Migranten (meist junge muslimische Männer im wehrfähigen Alter) kosten den deutschen Steuerzahler 2.500 Euro monatlich. Das Durchschnittsalter der Asylbewerber seit 2015 liegt bei etwas über 22 Jahren. Wenn sie in Deutschland blieben und ihnen die deutsche Lebenserwartung beschieden wäre, ergibt sich rein rechnerisch eine weitere Lebenszeit von rund 54 Jahren.

 

Die Belastungen für das deutsche Sozialsystem könnten also einen langen Zeitraum erfassen. Wäre ein Asylbewerber über diese Jahre hinweg auf Sozialleistungen angewiesen, würde er dem deutschen Staat mit 480.000 Euro auf der Tasche liegen, wobei Gesundheitsleistungen nicht eingerechnet sind. Ein unhaltbarer Zustand, bedenkt man, dass im ach so reichen Deutschland Menschen unter Altersarmut leiden müssen. Fast 17 Prozent aller Rentner fristen ihr Leben auf ihre alten Tage in Armut. Fast vier Millionen Ältere sind betroffen. Ihnen bleiben weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zum Leben, sie müssen mit weniger als 905 Euro monatlich zurechtkommen.

 

Deutschland ist nicht das Paradies auf Erden. Hier leben Etwa 1,2 Millionen Menschen ohne Dach über dem Kopf. Aber das links-grüne Merkel-Regime hält bis zum heutigen Tag die Grenzen für Sozial-Schmarotzer aus aller Welt offen. Was ist das für ein Land, in dem der soziale Dienst am nächsten mit 3.304 Euro abgespeist wird, jeden Dahergelaufenen ohne Papiere aus aller Welt aber mit 2.500 Euro fürs Nichtstun ohne Vorleistung „belohnt“? 3.304 Euro, das ist das mittlere Bruttoarbeitsentgelt in der Alten- und Krankenpflege.

 

Was ist das für ein Land, wo Menschen in der Berufsgruppe Gesundheits- und Krankenpflege, Rettungsdienst und Geburtshilfe vergangenes Jahr 3.392 Euro durchschnittlich im Monat verdienten und das sich die fortdauernde Invasion aus dem Orient und Afrika jährlich 50 Milliarden Euro kosten lässt? „Ein Land, in dem wir gut und gerne leben“, meint die Deutschland-Hasserin Merkel. Es war einmal ein Land, in dem wir gut und gerne lebten bis diese Frau an die Regierung kam…

Hat Grüne Claudia Roth Moral? Viel mehr als das: DOPPEL-MORAL!

 

Claudia Roth, stets in wehende Gewänder gekleidet, hat kein Format. Insbesondere...

Weiterlesen

Für alles und jeden gibt es Geld aber immer mehr müssen zur Tafel

 

Jahr für gibt Deutschland rund 40 Milliarden Euro aus, um damit Millionen...

Weiterlesen

Die AfD-Bundestagsfraktion unternimmt mit ihrem Gesetzesentwurf von Dezember 2018 den Versuch, die Bevölkerung vor rückfälligen Kriminellen stärker zu...

Weiterlesen

Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag strebt mit ihrem Gesetzentwurf aus dem März 2019 eine Trendwende in der Handhabe von Managergehältern an.
Die...

Weiterlesen

Jeder muss bezahlen – Steuerfreiheit bei Existenzminimum verletzt

 

Grundsteuer muss jeder bezahlen. Ob als Mieter über eine Umlage oder als...

Weiterlesen

Gewalt gegen Polizeibeamte mit vielen Verletzten

Auch Linksextreme aus der Stuttgarter Szene dabei

Vier Tage lang hielten kurdische Demonstranten...

Weiterlesen

Bei null Emissionen ändert sich Welttemperatur um 0,000.653 Grad

 

Die deutschen Treibhausgas-Emissionen sind seit 2008 praktisch unverändert. Die...

Weiterlesen

43 sind rechtsextrem (5,9 Prozent) und 690 (94 Prozent) islamistisch

 

In Deutschland gibt es 43 rechtsextreme und 690 islamistische Gefährder, die...

Weiterlesen

Staatliche Mittel für „Flüchtlingsräte“ zur Abschiebe-Verhinderung

 

Selbst die links-grün ver-merkelte CDU hat es schon bemerkt: In Deutschland gibt...

Weiterlesen