Keine Hilfe für die, die sie WIRKLICH brauchen:

Eiskalte Machtpolitikerin Merkel hat kein Herz für alte Geschwächte!

 

Die schlimmste aller Drohungen ist die mit dem Tod. Wenn Du dies oder jenes tust oder unterlässt, wirst Du es mit Deinem vorzeitigen Ableben bezahlen. Auf dieser Strategie beruht die Corona-Knechtung von Volk und Wirtschaft in Deutschland, gemeinsam von Machthabern und Medien unter Leitung der Frau im Kanzlerbunker mit stündlich verängstigenden Horror-Tönen orchestriert. Wahl- und ziellos ergehen sich Merkel und CO. in blankem sinnlosen Aktionismus ohne Rücksicht auf Verluste. Dabei wütet die Corona-Sterbewelle in den Altenheimen und unter Senioren ungebremst weiter - trotz des wochenlangen Teil-Lockdown. Dort stecken sich fast doppelt so viele Menschen mit dem Corona-Virus an als in der Gesamtbevölkerung!

 

Der Teil-Lockdown konnte das Infektionsgeschehen in den Heimen nicht bremsen. Experten befürchten einen dramatischen Anstieg der Todeszahlen bei den über 80-Jährigen. Das geht aus einer heute veröffentlichten Studie der Ludwig Maximilians Universität München (LMU) hervor (Informationen zur Corona Pandemie (uni-muenchen.de). Diese Entwicklung treibt derzeit die Corona-Todeszahlen nach oben, auf die sich Merkel und CO. zur Begründung der völlig unverhältnismäßigen Beschränkungen beziehen. Die neuinfizierten Senioren – meist mit Vorerkrankungen - könnten die Todeszahlen rasch weiter ansteigen lassen. Denn sie gelten als Risikogruppe Nummer eins bei Covid-19, der Multi-Organ-Erkrankung, die das Sars-Cov2-Virus anrichtet. Deshalb müssen sich alle Anstrengungen auf diese Gruppe der Anfälligsten richten, statt pauschal ganz Deutschland auszubremsen!

 

In Bayern beispielsweise gehören über 3.200 der 5.156 Corona-Toten der Generation 80 plus an – also über 60 Prozent! „Die bisherigen Corona-Maßnahmen verfehlen den Schutz der Ältesten“, heißt es in dem Bericht der Corona Data Analysis Group (CoDAG), einer Gruppe von erfahrenen Statistikern. Ihre Kernaussage: Die Zahl der neuen Corona-Fälle ist in allen Altersgruppen bis Anfang November stark angestiegen. Danach flachte die Kurve etwas ab – außer bei den über 85-Jährigen. „Hier ist der Anstieg der Infizierten ungebrochen und steigt auch weiterhin an, besonders steil bei den über 90-Jährigen“, berichtet Professor Dr. Göran Kauermann. Eine Corona-Übersterblichkeit gibt es aber in Deutschland nach wie vor insgesamt nicht: „Analysen zur Übersterblichkeit in Deutschland bedingt durch COVID-19 zeigen keine deutlichen Ausreißer für das Pandemiejahr (codag-bericht-3.pdf (uni-muenchen.de). Alle genauen Zahlen und weitere Erkenntnisse hier: Informationen zur Corona Pandemie (uni-muenchen.de)Website der Forschergruppe.

 

Die Forscher resümieren, dass es in Deutschland kritisch zu hinterfragen sei, „ob die neusten verschärften Einschränkungen, die primär auf die unter 85-Jährigen abzielen, zielführend sein können, um die vulnerable und hochbetagte Bevölkerung zu schützen bzw. wie lange es dauert, bis die Effekte einer generellen Senkung des Infektionsdrucks in dieser Bevölkerungsgruppe sich auswirken. Bisher deutet sich keine Verlangsamung des Infektionsgeschehens für diese Bevölkerungsgruppe an. Daher sind Maßnahmen wie der besondere Schutz der von Altenheimen und Pflegeeinrichtungen besonders wichtig“. Mit oder an gestorben – mindestens zu dieser Einschränkung hat sich das Politik-Medien-Kartell herabgelassen. Zu offensichtlich war die ursprünglich geplante Täuschung mit den „Corona-Toten“.

 

Mit Stand heute, 17.Dezember, sind 24.125 Menschen gestorben, in Zusammenhang mit Corona und zusätzlich auch anderen Erkrankungen. Die Wahrscheinlichkeit in Deutschland, an Covid-19 zu sterben, liegt bei 0,29 Prozent (Aktuelle Fallzahlen zum Coronavirus (bundesregierung.de). In den meisten Weltregionen sterben sogar weniger als 0,23 Prozent der Menschen an Covid-19. Die Studie zur Infektionssterblichkeit wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht (https://www.who.int/bulletin/online_first/BLT.20.265892.pdf). Die eiskalte Machtpolitikerin Merkel baut einen Todes-Popanz auf, um als „Retterin“ des Vaterlandes die nächsten Wahlen gewinnen zu können. Die Alten und wirklich von einer tödlichen Infektion gefährdeten und geschwächten Menschen haben in diesem Kalkül keinen Platz mehr. Als potentielle Wähler hat Merkel sie schon längst abgeschrieben….

Klimaschädliche Elektro-Autos und Winter = Wie Feuer und Wasser

 

Auch der Wissenschafts-Journalist Professor Harald Lesch – „Leschs Kosmos“ im ZDF -...

Weiterlesen

RKI-Statistik ist politisch getrickst– 2.558 Corona-Tote statt 42.637!

 

Diese Regierung betreibt zur Manipulation eines zur bedingungslosen...

Weiterlesen

In der wöchentlichen Pressekonferenz der AfD-Fraktion im Bundestag stellte ich heute unseren Antrag auf Einführung der Co-Regulierung in Deutschland...

Weiterlesen

Ein Steinmeier-Präsident reicht: So etwas darf nie wieder passieren!

 

In Deutschland sind die politischen Sitten verwahrlost - eine politische...

Weiterlesen

Muss Merkel vor Gericht? Zu wenig Impfstoff – Menschen sterben!

 

In Deutschland müssen Menschen ihr Leben lassen, weil es Merkel/Spahn versäumt...

Weiterlesen

Gibt es Tote, weil Merkel deutsche Interessen der EU geopfert hat?

 

Da verfügt Deutschland im eigenen Land über ein Unternehmen (BioNTech), das mit...

Weiterlesen

Merkel hat Deutschland mit „Haut und Haaren“ der EU ausgeliefert!

 

Sie hat in Deutschland schon die Bundeswehr verlottern lassen. In Brüssel macht...

Weiterlesen

Kein Steuergeld mehr für ballaballa „Gender“-Pseudo-Wissenschaft

 

Was ist das überhaupt, „Gender“? Die irre Vorstellung, dass das biologische...

Weiterlesen

Wie steigert man Corona? Corona, Merkel, Karl Klabauterbach SPD!

 

Was ist schlimmer als Corona für Deutschland: Merkel. Gegen Corona hilft der neue...

Weiterlesen