Massenvergewaltigung in Freiburg - Unfassbar

Haupttäter polizeibekannter Sexualstraftäter – Ein Haftbefehl lag vor - DNA – Spuren – Nicht acht sondern mindestens zehn Verbrecher

Neue Details über den Fall der Massenvergewaltigung eines 18järigen Mädchens in Freiburg lassen den Atem stocken: Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg sucht die Polizei zwei weitere Verdächtige. Die Ermittlungen hätten zwei weitere DNA-Spuren ergeben, sagte Bernd Belle von der Freiburger Kriminalpolizei. Spuren gehörten zu keinem der acht Verdächtigen, die verhaftet worden seien. 

Der Hauptverdächtige gilt laut Polizei als Intensivtäter. Seit Sommer 2018 soll der inzwischen 22-Jährige nach und nach mehrere Straftaten begangen haben. Es gehe um drei Körperverletzungen und zwei Taten mit Sexualbezug. Die 18 Jahre alte Studentin soll nach einem Disco-Besuch vergewaltigt worden sein. Acht Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft - sieben Syrer im Alter von 19 Jahren bis 29 Jahren und ein 25 Jahre alter Mann mit deutschem Pass.

Unfassbar: Belle spricht über den Haftbefehl, der gegen einen der Verdächtigen nicht vollzogen wurde. Die Ermittler hätten zunächst versucht, sich dem Mann, der gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen habe, zu nähern. Belle spricht von einer "vorbereiteten Aktion", doch dann sei es vor der Festnahme zu besagter Vergewaltigung gekommen. Die Ereignisse hätten sich "überholt".

Damit muss der letzte Gutmensch in Deutschland erkennen, was uns Angela Merkel mit der millionenfachen Massen-Invasion muslimischer junger Männer im wehrfähigen Alter angetan hat. Nach Freiburg müssen Köpfe auf allen Ebenen rollen. Gerechtigkeit und unnachgiebige Verfolgung aller Schuldigen an diesem Politik- und Behördenversagen ist das mindeste, was die so unvorstellbar geschundene Studentin aus Freiburg erwarten darf.

Wer hier nur geduldet ist braucht Flugticket und keinen Sprachkurs

 

Wer in Deutschland nur vorübergehend geduldet und ausreisepflichtig ist, braucht...

Weiterlesen

Regierung zensiert und beschränkt für eigenes Meinungsmonopol

 

Das Internet ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die Lebenswelten der...

Weiterlesen

Mit EU-Einsparungen Durchschnitts- und Geringverdiener entlasten

 

Kaum zu glauben, aber wahr: Die EU in Brüssel hat Probleme, die von den...

Weiterlesen

Merkel-Grüne verraten Kohlekumpel und das ganze deutsche Volk

 

Auch wenn´s den energiepolitischen Traumtänzern in Deutschland wehtut, eine...

Weiterlesen

Merkel, Olaf Scholz und Maas sind mit Steuermitteln „aufgebrezelt“

 

Geht´s noch? Angela Merkel, Olaf Scholz und Heiko Maas lassen sich ihre Visagen...

Weiterlesen

Grüner Bürgermeister im Fadenkreuz der Justiz

Gemeinderat bewusst falsch informiert

 

Ein Untersuchungsausschuss des Gemeinderats sollte das...

Weiterlesen

Regierung lädt zu Armutsmigration Unterqualifizierter aus Afrika ein

 

Mit ihrem Entwurf zu einem „Fachkräfte“-Einwanderungsgesetz lädt die...

Weiterlesen

Tsipras wortbrüchig – Die letzten 15 Mrd. zurückfordern

Der griechische Regierungschef, der Linkssozialist Alexis Tsipras, ist wortbrüchig. Tsipras...

Weiterlesen

Jetzt steht fest – Altparteien lehnen mehr Sicherheit für Bürger ab

Deutschland leidet unter Messerstechern, Mördern Vergewaltigern und Schändern...

Weiterlesen