Schlechte Nachrichten für Deutschland:

Steinmeier will noch mal und Merkel offenbar für neuen Lockdown!

 

Schlechte Nachrichten für Deutschland zum letzten Mai-Wochenende: Der schlimmste, parteiische Bundespräsident aller Zeiten, Frank-Walter Steinmeier will eine weitere Amtszeit in Schloss Bellevue überwintern! Steinmeier, zuletzt wegen einer an Peinlichkeit nicht zu überbietenden Anbiederung an den Islam auffällig, hat sich in seiner Amtszeit progressiv zur Zumutung im höchsten Staatsamt entwickelt. Er steht in vorderster Front im „Kampf gegen rechts“ (was ist das eigentlich?), verliert aber kein Wort über die von moslemischen Ausländern verübten Morde an Deutschen, geschweige denn über die von diesem Personenkreis begangenen abscheulichsten Schandtaten an jungen Mädchen und Frauen. Steinmeier ist ein Spalter, der die Deutschen in Gute und Böse einteilt. In dieser schrägen Denke ist klar, wer die Guten sind: Links-sozialistisch-Grüne Gutmenschen. Alle anderen sind „Nazis“ und/oder „Verschwörungstheoretiker“!

 

Da wird dann der durch und durch geistesgestörter Mehrfachmörder von Hanau zum „Rechten“ umetikettiert, obwohl das Bundeskriminalamt nach sorgfältiger Prüfung von Dateien auf Computer und Handy des Täters zu dem Schluss kommt, dass es keine Hinweise darauf gebe, „dass Tobias R. sich mit rechter Ideologie, mit Rechtsterroristen wie etwa Anders Breivik oder deren Taten beschäftigt habe“ (https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/hanau-taeter-bka-101.html). Er habe seine Opfer vielmehr ausgewählt, um größtmögliche Aufmerksamkeit für seinen Verschwörungsmythos von der Überwachung durch einen Geheimdienst zu erlangen.

 

Die zweite schlechte Nachricht für Deutschland kommt an diesem letzten Mai-Wochenende aus dem Kanzler-Bunker – woher auch sonst: Merkel soll laut BILD eine Verlängerung der als „Notbremse“ titulierten Einschränkungen unserer Freiheitsrechte bis zum 30. September planen! Merkel plant Verlängerung der Corona-Notbremse in Deutschland - für mehrere Monate | Politik (merkur.de). Und das, obwohl seit Wochen die Corona-Positivtestungen sinken und die bundesweite Inzidenz – auf die man sich ja immer bezieht – heute bei 39,8 liegt! Eigentlich läuft das Maßnahmenpaket am 30. Juni aus. Kein Bundesland in Deutschland weist eine Inzidenz höher als 60 auf, die „Bundesnotbremse“ greift jedoch erst ab 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Wie BILD berichtet, soll mit dem Maßnahmenpaket auch der Status der „epidemischen Lage“ bis Ende September verlängert werden und damit die Begründung für die „Bundesnotbremse“ liefern!

Lächerliche Debatten um ein Stadtwappen

Stadt will Neugestaltung

 

Rassismusalarm in Stuttgart. Diesmal geht es um das Stadtwappen eines...

Weiterlesen

Scholz hat Dreck am Stecken! Medien zeichnen ein geschöntes Bild

 

Die öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland, die durch die von den Bürgern...

Weiterlesen

Saskia Esken lenkt die Scholz-Marionette - Ein Wolf im Schafspelz!

 

Sie wird sorgsam versteckt, taucht in diesem Wahlkampf praktisch nirgendwo auf:...

Weiterlesen

Terror-Regime in Kabul erhält EU-Geld und Flutopfer gehen leer aus

 

EU-Kommissionschefin von der Leyen will das Terror-Regime in Afghanistan mit...

Weiterlesen

Frau mit 64 Stichen getötet / Keine weiteren Afghanen mehr zu uns!

 

Deutschland steht vor einer weiteren Massen-Invasion. Nachdem Merkel in einem...

Weiterlesen

Ausländische Verbrecher vergiften Klima der friedlichen Koexistenz

 

Deutschland hat gewiss kein CO2- oder Klima-Problem. Das sagen 40.000...

Weiterlesen

Jeder einzelne Bundestagsabgeordnete kostet 750.000 € pro Jahr!

 

Am 26. September wird der Deutsche Bundestag in seiner 20. Wahlperiode gewählt. Wir...

Weiterlesen

Was hat dieser Mann zu verheimlichen – Lässt er Akten vernichten?

 

Das hat dieses Parlament noch nicht gesehen: Zur Aufarbeitung des größten...

Weiterlesen

Kinderschänder-Monster aus Afghanistan darf jetzt bei uns bleiben!

 

Sind das etwa auch „Ortskräfte“? Bei den Afghanistan-Evakuierungen konnten auch...

Weiterlesen