Söder – Vom Loser zum „Kriegsgewinnler“

Maske endgültig gefallen: CDU in der Polit-Prostitution verkommen!

 

Wer es bis dato trotz Merkel wirklich noch nicht begriffen haben sollte: Die CDU ist in der Polit-Prostitution verkommen. Wer im Ansatz auch nur ernsthaft darüber nachdenkt, eine Kandidatur von Umfrageergebnissen statt von Inhalten abhängig zu machen, obwohl ein gewählter Vorsitzender naturgemäß das Erst-„Zugriffsrecht“ besitzt, demonstriert ein Maß an politischer Kultur-Verwahrlosung, das bis vor Merkel außerhalb jeglicher bundesrepublikanischer Vorstellung lag. Natürlich spielt Söder in der Corona-Krise den starken Maxen. Dass er anfänglich, stets neben Merkel platziert. sein wichtigtuerisches Geschwurbel auf „Augenhöhe“ von sich geben durfte, verdankt er ausschließlich dem für ihn glücklichen Umstand, dass er in dieser Zeit turnusmäßig zufällig Vorsitzender der Ministerpräsidenten-Konferenz war.

 

Das war dem breiten Publikum in seiner Mehrheit freilich nicht bewusst, schenkte ihm aber eine wahrnehmbare Bedeutung, die er ansonsten nicht verdient hätte. Schärfer, strenger bis es quietscht, das gefiel den Deutschen mit Führer-Sehnsucht. Dann ist es passiert: Der Bayer – von dem Seehofer sagt: der „schmutzelt“ – verfällt dem Größenwahn. Nicht nur, dass er Merkel um mehr als Haupteslängen überragt, fühlt er sich, ganz Macho, messianisch zum Retter Deutschlands berufen. Apropos Seehofer: In Sachen charakterliche Biegsamkeit – und das ganz ohne Rückgrat – übertrifft er seinen Vorgänger deutlich! 2009 war Söder Gast in der Harald-Schmidt-Show. Der Gastgeber berichtete 2013 in einem Interview mit der FAZ, Söder habe ihm nach der Sendung seine Sicht auf das Verhältnis zwischen Politik und Moral erklärt. Er zitiert ihn mit dem Satz: „Moral ist in der Politik selbstverständlich keine Kategorie, außer wir wollen jemandem schaden.“

 

Nachdem die unsägliche Kramp-Karrenbauer, die weder dem CDU-Vorsitz noch dem Amt des Verteidigungsministers gewachsen ist – 2020 opportunistisch leider nur das erste zu Verfügung gestellt hatte, sagte Söder: Er wolle in Bayern bleiben. „In Bayern ist mein Standort und mein Anker, ich bin bei den bayerischen Wählerinnen und Wählern im Wort.“ Damals konnte er sich nämlich nicht, wie in Corona-Zeiten, als „Kriegsgewinnler“ im Umfragehoch sonnen. Im Gegenteil. Söder war ein Loser, vielleicht weil er so gerne „schmutzelt“. Im Oktober 2018 holte er für die CSU mit 37,2 Prozent das schlechteste Wahlergebnis seit 1950, ein Minus 10,5 Prozent – und das bei der höchsten Wahlbeteiligung seit 1982! Was für ein Misstrauensvotum! Söder hatte den Wahlkampf mit AfD-Themen geführt. Wahlsieger in Bayern war jedoch das Original: Mit 10,2 Prozent zogen wir ins Maximilianeum ein. Söder war fortan auf eine Koalition mit den Freien Wählern angewiesen.

 

Danach der Schwenk: Grün – Grüner – Söder. Corona schließlich spülte ihn in die Umfragehöhen. Davon kann Laschet (wie der Name schon sagt…) nur träumen. Machen wir uns aber nichts vor: Ob Söder, Laschet oder Baerbock spielt für Deutschland keine Rolle. Wenn einer von den dreien die Regierung führt, wird weiter dahin-gemerkelt und Deutschland stürzt noch tiefer im freien Fall dem endgültigen Abgrund entgegen. Dann allerdings bekommen es deutlich mehr Bürger als heute schon am eigenen Leib zu spüren. Ihre Reue, Grün oder das Plagiat davon, die Schwarzen Sozialisten der CDU, gewählt zu haben, kommt dann zu spät…

Deutschland gilt als „geschlossene Anstalt mit offenen Grenzen“!

 

Deutschland gilt „in der Welt mittlerweile als geschlossene Anstalt mit offenen...

Weiterlesen

BVerfG-Urteil: Deutschland wird nicht mehr wiederzuerkennen sein!

 

Berlin, Deutscher Bundestag. 30. November 2018 – 13.21 Uhr....

Weiterlesen

Große Transformation: Klima-Diktatur mit globalem Kommunismus!

 

Deutschland soll nach einem Entwurf von Umweltminister und Finanzminister schon bis...

Weiterlesen

Die Sarg-Pflicht entfällt zunehmend – In Tüchern auf die letzte Reise

 

Wer heute das Zeitliche segnet, verursacht wahrscheinlich eine schlechte...

Weiterlesen

Corona nur Generalprobe für die grün-sozialistische Öko-Diktatur!

 

Ein feiner Zug der schwarzen Merkel-Sozialisten: Diese Woche wird enden und...

Weiterlesen

Katholische Kirche Deutschlands vermehrt auf linksradikalem Kurs!

 

Die Katholische Amts-Kirche in Deutschland scheint völlig durchgeknallt. Sie...

Weiterlesen

Geniale Idee: Schafft neue Extremismus-Kategorie eine Art „Stasi“?

 

Das hat er sich aber fein ausgedacht, dieser Herr Haldenwang. Im Gegensatz zu...

Weiterlesen

Inzidenz-Wert reine Fake-Zahl – Frankreich öffnet mit „310“ wieder!

 

„Im offiziellen Sprachgebrauch bezeichnet die Bundesregierung nachweislich...

Weiterlesen

Inzidenzwert frei erfunden – Schweiz mit Wert von 300: Öffnungen!!

 

Es ist der Gipfel! Der Gipfel der Ent-Demokratisierung der Bundesrepublik...

Weiterlesen