Stuttgarter Klinikumskandal in der Endphase

Grüner Bürgermeister im Fadenkreuz der Justiz

Gemeinderat bewusst falsch informiert

 

Ein Untersuchungsausschuss des Gemeinderats sollte das Finanzchaos des städtischen Klinikums durchleuchten. Es ging um einen Kooperationsvertrag mit Kuwait in Höhe von 46 Millionen Euro und die Behandlung von 370 libyschen Kriegsversehrten mit einem Vertragsvolumen von 20 Millionen Euro. Misswirtschaft, Bestechung und Schmiergelder waren mit im Spiel. Die Frage war zu klären, was wussten der Grünen-Oberbürgermeister, der grüne Krankenhaus- und der CDU-Finanzbürgermeister von diesen Geschäften? Die Verträge wurden vorbei am Gemeinderat geschlossen. Sie kamen nur durch Nebenabreden, Schmiergelder und Leistungen an externe Dienstleister ohne Gegenleistung zustande. Einzigartig  in der Geschichte des Gemeinderats sei, dass dieser bewusst  von dem grünen Krankenhausbürgermeister falsch informiert wurde, so der Bericht des Untersuchungsausschusses. Ein Thema bleibt noch, das wohl nie geklärt werden wird: inwieweit hat die Rathausspitze den unter Untreueverdacht  stehenden grünen Krankenhausbürgermeister gedeckt? Die Staatsanwaltschaft ermittelt in dieser Sache.
Gegen die grüne Widerstandsgruppe kam der Untersuchungsausschuss nicht an. Die Rathausspitze setzte auf Obstruktion. Deshalb bleibt vieles in diesem Skandal ungeklärt. Besser wäre gewesen, man hätte externe Beteiligte und Mitarbeiter des Klinikums angehört. Aber das war nicht erwünscht. Bleibt noch das Ergebnis der Staatsanwaltschaft abzuwarten.

Klima als Vorwand – Die „Wort-Hülsen-Früchte“ machen nicht satt!

 

Geld- und Wohlstandsvernichtung sind zwar nicht die erklärten Ziele der...

Weiterlesen

Nur preiswerte Energie bewahrt auf Dauer Wohlstand und die Natur!

 

Wirtschaft ist nicht Alles – aber ohne Wirtschaft ist Alles nichts. Wer in...

Weiterlesen

Moria – Die Bundesrepublik Deutschland hat sich erpressen lassen

 

Das war doch klar: Innenminister Seehofer ist - wieder einmal umgefallen....

Weiterlesen

AfD will von Regierung wissen: Was genau ist mit „Hetze“ gemeint?

 

Was Desinformation und Hetze sind bestimmt in Deutschland wer? Richtig, die von...

Weiterlesen

Lesbos: „Wir wollen kein neues Lager, sondern nach Deutschland“

 

Nach dem Asylbewerber auf Lesbos das bisherige Lager nach ARD-Informationen selbst...

Weiterlesen

AfD: In Deutschland darf es keine rechtsfreien Räume mehr geben!

 

Die jüngsten Drohbriefe krimineller Linksextremer an Abgeordnete, Ministerien, an...

Weiterlesen

Österreich gegen Aufnahme – „Keine falschen Signale aussenden“

 

Das muss man ihm lassen. Sebastian Kurz, Österreichs Kanzler – obschon in der...

Weiterlesen

Insassen des Asyl-Bewerber-Lagers haben die Brände selbst gelegt

 

Nur eineinhalb Tage, nachdem vor dem Reichstag professionelle...

Weiterlesen

Corona-Maßnahmen offenbar ohne Einfluss auf Virus-Verbreitung!

 

Nein, NATIONAL BUREAU OF ECONOMIC RESEARCH, NBER in Cambridge im amerikanischen...

Weiterlesen