TREFFEN DES WALDEMAR-HELLMICH-KREISES DES DIN E. V. IN STUTTGART

„Am 13. September 2018 nahm Prof. Maier am diesjährigen Treffen des Waldemar-Hellmich-Kreises des Deutschen Instituts für Normung (DIN e. V.) in Stuttgart teil. Der nach dem ersten Direktor der damals noch Deutscher-Normenausschuss (DNA) genannten, 1917 gegründeten nationalen deutschen Normungsorganisation benannte Kreis gilt als eine Art „Ehrensenat“ des DIN, ihm gehören überwiegend im Ruhestand lebende Persönlichkeiten an, die sich um die Normung in Deutschland, Österreich und der Schweiz in besonderem Maße verdient gemacht haben. Dazu gehören Vorstandsvorsitzende großer Unternehmen, Leiter von Normenausschüssen, hohe Beamte und Wissenschaftler.

Prof. Maier gehörte dem Präsidium des DIN von 2003 bis 2011 an, im selben Zeitraum war er auch Vorsitzender des bundesfinanzierten „Verbraucherrats“, eine im DIN arbeitende Dienststelle, die die Verbrauchervertretung in der Normung organisiert. Prof. Maier gehört dem Waldemar-Hellmich-Kreis seit 2011 an, er ist Träger der Goldenen Ehrennadel des DIN.

Hauptthema des diesjährigen Treffens war die Entwicklung des Building Information Managements, also die Digitalisierung und Standardisierung der Bauplanung und –ausführung, die zu beträchtlichen Einsparungen bei den Baukosten führen soll. Zum Thema passend fand das Treffen in der Hauptverwaltung des Baukonzerns Wolff & Müller statt, dessen geschäftsführender Gesellschafter Dr. Albert Dürr zugleich Präsident des DIN ist.

Das Foto zeigt Prof. Maier zusammen mit dem seit zwei Jahren im Ruhestand lebenden langjährigen DIN-Vorstandsvorsitzenden Dr. Torsten Bahke und seinem Nachfolger Christoph Winterhalter(v.l.n.r) .

Keine Elektro-Funkstreife und bei Daimler werden Rohstoffe knapp

 

Zwei Meldungen, die offensichtlich in einem Zusammenhang stehen und den ganzen...

Weiterlesen

Zehnmal mehr Ausländer als mutmaßliche Gruppen-Vergewaltiger

 

In manchen Fällen ist es in den Augen der Opfer fast schlimmer als Mord. Das...

Weiterlesen

Wer im Ausland Terrorist war, kann nicht einfach wieder einreisen

 

Wer im Ausland oder auch im Inland freiwillig eine terroristische Vereinigung...

Weiterlesen

In ihrem Gesetzentwurf vom 18.12.2019 schlägt die AfD-Fraktion im deutschen Bundestag ein wirksames Instrument zur Bekämpfung des politischen...

Weiterlesen

Blackout: Tote und Verletzte - Wasser reicht nur für drei Tage aus!

 

Die gegenwärtigen Machthaber behaupten, das sich über Jahrmillionen ständig...

Weiterlesen

Klimawandel macht in Stuttgart Pause

Reiselust ist ungebrochen

 

Ein bißchen Flugscham - ja, aber auf Urlaub und Reisen wollen die Bürger nicht...

Weiterlesen

Das hält Staatsanwaltschaft in Bielefeld für zulässig: „Nazis töten.“

 

Ein wichtiges Wesensmal demokratisch verfasster Staaten ist die...

Weiterlesen

Deutschland muss Entscheidung des Irak-Parlaments respektieren

 

Wenn die Sache es erfordert, kann es im Deutschen Bundestag zu völlig ungewohnten...

Weiterlesen

Zwangselektrifizierung kostet Deutschland hunderttausende Jobs

 

Merkels irrer Tanz im Elektro-Wahn auf dem Vulkan wird Deutschland hunderttausende...

Weiterlesen