Trumps schlimmste Befürchtungen übertroffen:

Keine Wahlunterlagen an Hunde aber 100.000 ungültige verschickt!

 

Man könnte fast glauben, dass es einer linken Media-Mafia in Deutschland so langsam dämmert, dass der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika auch der 46. sein könnte: Donald Trump. Anders ist es nicht zu erklären, dass eine Nachricht, die Trumps Position im Briefwahl-Streit stärkt, diese Woche Einzug in die „Tagesschau“ finden konnte. Trump warnt seit Monaten vor möglichen Wahlverfälschungen durch die Briefwahl. Sie könne zum "größten Betrug der Geschichte" werden. In manchen Bundesstaaten wie Virginia würden Briefwahlunterlagen an "Tote und Hunde" verschickt. Was jetzt aus New York bekannt wird, übertrifft Trumps Befürchtungen bei weitem:

 

Rund 100.000 Wähler in New York haben ungültige Briefwahlunterlagen erhalten! Als Corona in New York besonders schlimm tobte, entschloss sich ein 61 Jahre alter Mann - zum ersten Mal in seinem Leben - bei der Präsidentschaftswahl seine Stimme per Briefwahl abzugeben. Er wollte kein Risiko eingehen, sich im Wahllokal anzustecken und beantragte gemeinsam mit seiner Frau die Unterlagen. Gedacht, getan. Wochenlang hörte der potentielle Briefwähler nichts von der zuständigen Behörde. Jetzt flatterten die Unterlagen in seinen Briefkasten: "Ich will gerade mein Kreuzchen machen", berichtet er, "da sehe ich, dass auf dem Rückumschlag ein ganz anderer Name steht. Jemand aus der Nachbarschaft, den ich nicht kenne, zwei Straßen weiter." Auch seine Frau hat die Unterlagen einer Fremden erhalten.

 

Bei einer kleinen Umfrage im Nachbarschaftsblog im Internet stellt sich heraus: Niemand in der Umgebung hat die richtigen Dokumente bekommen! Weitere Recherchen ergaben schließlich, dass 100.000 Wähler betroffen sind, die allermeisten davon in Brooklyn. Die Druckerei habe Wahlzettel und Umschläge falsch zugeordnet, lautete der kleinlaute Kommentar der New Yorker Stadtverwaltung zu dieser sonst nur aus Bananenrepubliken bekannte Wahl-„Panne“. Wer den Fehler nicht bemerkt und die Unterlagen zurückschickt, wird automatisch als „ungültige Stimme“ gewertet, weil Unterschrift und Absender nicht identisch sind. Der Wahlzettel im Umschlag kann natürlich niemandem zugeordnet werden, weil er in einem weiteren anonymen Umschlag steckt.

 

Schon bei der symbolisch wichtigen ersten Vorwahl der Demokraten im Bundesstaat Iowa zur Bestimmung des Kandidaten sorgte eine Panne für blankes Entsetzen bei den Linken: Wegen "erheblicher Mängel" im Wahlprozess lagen auch noch Stunden nach Ende der Abstimmung keine Ergebnisse vor. Die Demokraten begründeten die ungewöhnliche Verzögerung mit "Ungereimtheiten" und "Qualitätskontrollen". Wer bereits bei parteiinternen Wahlen „Ungereimtheiten“ einräumen muss, empfiehlt sich nicht gerade für das mächtigste Staatsamt der Welt…

Studie mit 6.000 Personen - Maske ohne Wirkung auf Test-Ergebnis!

 

Während uns wohl schon übermorgen neues Ungemach durch Merkels Corona-Zwänge ins...

Weiterlesen

„Die Flüchtlinge hassen uns, sie planen uns zu islamisieren“!

 

Islamische „Flüchtlinge“ zeigten „erst dann ihr wahres Gesicht, wenn sie...

Weiterlesen

Draußen Wasserwerfer gegen Kritiker – Drinnen Verfassungsbruch!

 

Es kam wie es kommen musste. In einem in der Geschichte der Bundesrepublik...

Weiterlesen

Ausnahmezustand in Berlin. Auf der Straße, in den Medien, im Plenum des Reichstags. Zweitausend Polizisten sichern das Parlament vor der Wut der...

Weiterlesen

Demokratische Ordnung in Gefahr – Wer schützt uns vor A. Merkel?

 

12 Uhr mittags – morgen - kommt es zum Showdown im Deutschen Bundestag zwischen...

Weiterlesen

Elfjähriger muslimischer Schüler droht Lehrerin mit Enthauptung!

 

So weit ist es in Deutschland unter Merkel gekommen: Ein elfjähriger muslimischer...

Weiterlesen

Schnieke „Flüchtlings“-Wohnungen mit Fußbodenheizung und Bad!

 

Um – als was auch immer – in die Geschichte einzugehen, hat Merkel in Deutschland...

Weiterlesen

Aber-Milliarden für Zuwanderer und für Obdachlose kein Erbarmen!

 

Sie verfügen nicht über eine lautstarke Lobby, die hinter den dicken Mauern des...

Weiterlesen

Lüge von der Party-Szene entlarvt: Täter mit Migrationshintergrund!

 

Verharmlosen - Täuschen – Lügen. Dieses Schema (Reihenfolge beliebig) kommt in...

Weiterlesen